Human Soccer Cup

05.07.2015

 

Am 5.Juli 2015 findet zum ersten mal in Bottendorf ein Human Soccer Cup statt! Jeder kennt Tischkickern mit den kleinen Holzfiguren, doch dieses mal ist alles um ein vielfaches Größer, Spielfeld ca. 11x5m.... An diesem Tag kannst du eine dieser Spielfiguren sein und das Kickern einmal von einer ganz anderen Seite erleben. Ladet bitte eure Freunde und Bekannten ein und lasst uns ein etwas anderes Kickerturnier erleben.

Natürlich wird es auch einen Preis für die besten Teams geben.

Du bist Einzelspieler? kein Problem, wir vermitteln Einzelspieler und jeder wird sein Team finden, den Teamwork ist bei diesem Spiel sehr wichtig, nur als Team könnt ihr den Ball ins Tor bekommen

Regeln

1. Teilnehmer

Es können gemischte Mannschaften teilnehmen. Mindestalter: 6 Jahre.

2. Anzahl der Spieler je Team 5 Spieler/innen, je Mannschaft, max. 2 Auswechselspieler.Während eines Spieles kann nicht gewechselt werden.

3. Spieldauer + Spielentscheidung

Der genaue Verlauf (Spielzeit, was passiert bei Unentschieden ect.)wird am Morgen des Turniersden Mannschaften mitgeteilt, da dies abhängig sein wird wie viele Mannschaften sich zumTurnier anmelden. Spielzeit wird ca. 5 Minuten betragen.

4. Spielbeginn

Das Spiel beginnt mit dem Einwurf des Balles durchden Schiedsrichter an der Mittellinie.Nach jedem Tor erfolgt auch hier der Einwurf des Balles.

Verlässt der Ball das Spielfeld, darf er nur vom Schiedsrichter an der Mittellinie eingeworfen werden.

5. Spielregeln

Jeder Spieler hat an seinem Seil seinen Platz.In einem bestimmten Spielbereich darf er sich am Seil frei bewegen, jedoch muss er das

Seil ständig mit beiden Händen fest umschließen und sich mit dem Oberkörper ständig oberhalb der Seile befinden. Handspiel ist nicht erlaubt.

Das Hangeln nach hinten oder nach vorne, um an den Ball zu kommen, ist nicht gestattet. In diesem Fall spricht der Schiedsrichter den Ball

der Gegenseite zu. Ist der Ball von beiden Parteien nicht erreichbar,gibt es Einwurf gemäß Punkt 5.Innerhalb des Spieles darf der Ball auch oberhalb der Seile gespielt werden.Tore zählen aber nur, wenn der Ball unterhalb der Seile gespielt wird. Die Softbälle dürfen nicht zusammengedrückt werden(z.B. durch darauf stellen).

6. Torwartregeln

Der Spieler am letzten Seil gilt als Torwart. Es gelten die gleichen Spielregeln wie für die Feldspieler. Auch er darf keine Hand benutzen.

7. Freistoßregeln

Ein Freistoß wird immer so ausgeführt, dass die bei den Offensivspieler den Ball bekommen. Alle Freistöße sind indirekt auszuführen.

Bei folgenden Regelverstößen wird auf Freistoß entschieden:

a)

Wenn sich ein Spieler mit seinem Oberkörper kurzzeitig unterhalb der Seile befindet

b)

Bei Zeitspiel (halten des Balles für mehr als 5 sek./Hier entscheidet der Schiedsrichter)

c)

Bei Handspiel

d)

Sobald ein Spieler die Seile nicht mehr mit beiden Händen fest umschließt

e)

Wenn der festgelegte Spielbereich an den Seilen verlassen wird.

8. Bekleidung

Alle Spieler dürfen nur Turnschuhe tragen.Zur besseren Unterscheidung der Mannschaften sollten die Teams einheitliche Oberteile tragen.Sollten beide Teams, Oberteile in der gleichen Farbe tragen, werden Überziehhemden durch die Turnierleitung ausgeteilt.

Das Spielen mit Fußballschuhen (Nocken, Stollen, Multinocken) ist verboten !!!

10. Spielrichtung

Die Spielrichtung wird vor jedem Spiel durch den Schiedsrichter per Münzwurf entschieden.

Der Veranstalter wünschen allen Teilnehmern viel Spaß an dieser Veranstaltung.